Apr 04 2012

Tipps zur Bodenhygiene

Published by at 19:35 under Allgemein

Ein sauberer Boden ist die Grundlage für eine gepflegte Wohnung. Dies kann man auf unterschiedliche Art und Weise erreichen. Je nach Bodenbelag entscheidet man sich hierbei für das entsprechende Reinigungsgerät. Ist der Boden mit Teppichboden belegt, so sollte ein Staubsauger zum Einsatz kommen.

Seit einigen Jahren kommen dabei Staubsauger Beutellos immer mehr in Mode. Sie kommen völlig ohne Staubsaugerbeutel aus und fangen den Schmutz in einem entsprechenden Behälter aus. Dieser muss nach dem Saugen nur ausgeleert werden. Auf diesem Weg spart man das Geld für die teuren Staubsaugerbeutel und schont zudem die Umwelt.

Doch auch bei einem Bodenbelag aus Parkett, Fliesen oder Stein kann man einen Staubsauger beutellos verwenden. Mit einer entsprechenden Düse, die mit höhergestellten Borsten versehen ist, lassen sich auch diese Böden problemlos reinigen. Kann der Staubsauger beutellos zudem den Boden feucht reinigen, so kann man eine Höchstzahl an Keimen und Bakterien mit dem entsprechenden Reiniger entfernen.

Doch der beste Staubsauger beutellos oder auch Wischer und Besen nützt nichts, wenn man die Reinigung des Bodens nicht regelmäßig durchführt. Mindestens einmal pro Woche sollte hier gründlich gereinigt werden. Verwendet man ein desinfizierendes Putzmittel, so sollte im Anschluss mit klarem Wasser nachgeputzt werden. Vor allen Dingen dann, wenn Haustiere oder kleine Kinder im Haushalt leben. Diese könnten den Boden ablecken oder Dinge, die heruntergefallen sind, in den Mund nehmen. Denn auch wenn der Boden nahezu Keimfrei ist, so kann das Putzmittel zu Irritationen im Magen-Darm-Bereich führen.

Die Gefahren, die drohen, wenn man den Bodenbelag nicht regelmäßig reinigt, können weitreichend sein. Neben gefährlichen Krankheiten, die Keime und Bakterien übertragen können, kann man auch Bauchschmerzen, Durchfall, Ausschlag und Ekzeme bekommen. Denn unser Körper verträgt nur eine gewisse Anzahl von Bakterien. Überschreitet man diese oder werden die Keime und Bakterien zu „exotisch“, droht Gefahr für unsere Gesundheit. Und dies muss nicht sein. Vor allen Dingen deshalb nicht, weil man heutzutage jeden Bodenbelag ohne großen Aufwand reinigen kann.

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply