Luxuriöses Interior Design mit altehrwürdigen Ohrensesseln

Das Wohnzimmer ist der Raum, an dem sich Inneinrichter traditionell den meisten Spielraum erhoffen. Und das zu Recht: Mit geräumigen Ausmaßen und einer zentralen Bedeutung für das gesamte Wohngefühl zieht das Wohnzimmer gleichermaßen Blicke und Emotionen auf sich, ohne dabei seinen Charakter als gemütliche Zuflucht zu verlieren.

All das wird durch die Anwesenheit eines Ohrensessels noch bestärkt. Die imposanteste aller Sitzgelegenheiten wirkt wie ein Fels in der Brandung, was sie jedoch nur im übertragenen Sinne ist. Das Sitzgefühl sagt nämlich etwas anderes: tiefe Geborgenheit, Sicherheit, Robustheit und natürlich auch Eleganz sind Eigenschaften, die auf beinahe alle Ohrensessel zutreffen. Dass luxuriöse Ohrensessel, wie sie Designer Möbelhäuser wie VonWilmowsky.com anbieten, ebenfalls in diese Kategorie fallen, versteht sich damit wohl von selbst.

Klangvolle Namen für britische Momente: Ohrensessel machen Leute

Menschen, die sich in der Welt der exklusiven Einrichtungsstücke auskennen, werden bei der Nennung der folgenden Namen aufhorchen: Adam Brothers, Conran und Brown & Co. Alleine aufgrund der Schönheit der Ohrensessel aus diesen Häusern lohnt es sich dennoch, ein wenig tiefer in die Materie einzutauchen. Einmal dort angelangt, führen alle Wege über kurz oder lang zu Chesterfield. Die britische Manufaktur aus dem Jahr 1780 ist der beste Beweis dafür, dass Stil kein Alter kennt, was natürlich nur durch die überragende Qualität der Produkte ermöglicht wird.

Märchenhafte Symbiosen: als Resultat ein Ohrensessel

Überhaupt erfordert es ein wenig Sachkenntnis, um Marken wie Adam Brothers, Conran und Brown mit Chesterfield in Verbindung zu setzen. Kompliziert ist das jedoch nicht, denn Chesterfield ist in diesem Zusammenhang eher als Stilrichtung, als Prädikat und Gütesiegel zu verstehen, das von den genannten Herstellern auf eigene Weise interpretiert wird. Die Ergebnisse sind traditionell über jeden Zweifel erhaben und überzeugen außerdem durch Vielfalt und Abwechslung. Das beginnt bei den Materialien, wo sowohl Stoff als auch Leder längst in friedlicher Koexistenz leben, und führt bis zur charakteristischen Form, die aus dem einzelnen Ohrensessel ein echtes Unikat macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.